FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Marktwert BMW M3

flitzi325icabrio, Freitag, 05. Oktober 2018, 07:17 (vor 14 Tagen) @ M3fan

Hallo aus München.

Ich selbst habe auch den ein oder anderen M3 und bin daher in der Materie ganz gut drin.

In den letzten Jahren habe ich einige M3 vermittelt, einige mehr besichtigt und einige viel mehr „durchleuchtet“.

Meiner Meinung nach trennt sich beim M3 gerade die Spreu vom Weizen. Dieser Prozess wird sich auch noch so lange hinziehen bis Gestalten wie dieser Sahin (Autohändler aus dem verlinkten Video) aufgegeben haben sich mit diesem Modell eine goldene Nase zu verdienen bzw. sich zu profilieren.

Richtig gute Autos (sei es Original oder restauriert) behalten Ihren „Wert“ und steigern diesen durch die natürliche Auslese am Markt kontinuierlich. Und ja... für richtig gute Limousinen werden Preise jehnseits der 70 und Cabrios jehnseits der 85 bezahlt. Nur gibt es eben kaum richtig gute Autos.

Wie sich der Markt verhält wenn die Chinesen „endlich“ darauf los gelassen werden bleibt einmal dahin gestellt.

Im Übrigen wurde die Amerikanische Leiche monatelang in deutschen Verkaufsportalen angeboten. Preis lag um die 35 inkl. Shipping. Man hat damit jemanden gesucht der diese „Doku“ für das TV drehen möchte.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum