FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Getriebekenner gefragt, 325i Touring

the.Coyote, Freitag, 05. Oktober 2018, 12:51 (vor 13 Tagen) @ m96.70s

Ich vergleiche das ja nicht mit meinem 530d sondern mit meinem E30 325i A Cabrio.

Da war ich der Meinung, dass ein Handschalter eigentlich zügiger laufen sollte, aber ich habe das Gefühl, dass das Cabrio fast besser läuft.
Und dass der erste/zweite Gang viel zu kurz sind, den ersten bräuchte es eigentlich fast nicht, man kann relativ problemlos im zweiten anfahren und was ich mit anderen Autos im zweiten gemacht hab, geht mit dem E30 Touring auch im dritten, daher der Verdacht, dass die Übersetzung nicht passt.
Aber eben ist nur subjektiv, die Übersetzung stimmt jedenfalls recht gut überein mit dem was BMW Martin im oberen Post angegeben hat, ich hab sogar etwas weniger Drehzahl, was vermutlich auf das 3.73er Diff zurückzuführen ist.

Irgendwie fehlt nach meinem Gefühl trotzdem etwas Leistung, ich hatte schon damals nach dem Umbau auf Handschalter das Gefühl gehabt, dass mein damaliges, handgeschaltetes 325iCabrio besser lief als der Touring.
Damals hatte ich desswegen mal noch DK, LMM und den kompletten Motorkabelbaum getauscht, da der Motorkabelbaum für EH u.a. einen anderen Anschluss an dem DK-Schalter hatte. Alles aber ohne eine Änderung der subjektiven Wahrnehmung ;-)


Dass der 530d kein Vergleich ist, ist schon klar ;-)

Ich muss mal schauen, ich hab noch den Verdacht, dass der über den BKV Falschluft zieht, da das Pedal schon kurz nach dem abstellen hart wird.....

Gruss

Dani
the.Coyote


gesamter Thread:

 

powered by my little forum